Social Media an Hochschulen – Hilft viel auch wirklich viel?

10.000 untersuchte Postings

100 Social Media Kanäle

1 Whitepaper

Allrounder Social Media

Social Media ist mit seinen Möglichkeiten für Unternehmen heutzutage ein „Must Have“. Kundenkontakt pflegen, Service anbieten, Informationen verbreiten, Produkte verkaufen, Veranstaltungen bewerben, Mitarbeitende gewinnen – alles Themen, die man auch auf den Bildungssektor projizieren kann, oder?

„Können Hochschulen Social Media so einsetzen, wie es Unternehmen tun?“

Ganz klar – auch Hochschulen haben ein zielgerichtetes Bestreben:

Sie wollen sich selbst bekannter machen und Studierende für sich gewinnen.

Wie das mithilfe von Social Media funktioniert und wie verschiedene (Fern-) Hochschulen bisher in den Sozialen Medien agieren haben wir in unsere Marktbeobachtung einfließen lassen.

Wir haben 33 Social Media Kanäle auf 4 Plattformen quantitativ und qualitativ analysiert. 12 Hochschulen waren bereit im Vorfeld an einer Befragung teilzunehmen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Analyse

Um der Studie einen praxisnahen Bezug zu verleihen, haben wir die Kanäle und Postings sowohl quantitativ als auch qualitativ analysiert. So war es möglich, Zusammenhänge zwischen der Posting-Anzahl, der Posting-Themen und der Performance der Kanäle herzustellen.

Mithilfe der sogenannten Nutzen-Matrix und der darauf basierenden Content-Nutzen-Matrix konnten wir Postings inhaltlich kategorisieren und in Verbindung mit den empirischen Ergebnissen auch quantitativ bewerten.

Wie hilft mir das Whitepaper konkret weiter?

Wichtig ist, dass man den eigenen Social Media Auftritt professionalisiert. Hierfür gibt es verschiedene Ansätze:

  • Strategischer Ansatz
  • Formulierung von Zielen
  • Einsatz von Content
  • Strukturierte Redaktionsplanung

Die Studie soll dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und die eigene Herangehensweise zu durchleuchten. Sie liefert Einblicke in Marketingpläne, zeitliche Analysen und beinhaltet konkrete Tipps für das tägliche Geschehen sowie Aussagen zum Content-Mix.

Besteht ein Zusammenhang zwischen der Anzahl der Posts und dem Engagement der User? Besteht ein Zusammenhang zwischen der Anzahl der Posts und dem Wachstum des Kanals?

Kurzum: Hilft viel auch wirklich viel?

Die Antworten finden Sie in der Studie, die Sie kostenlos downloaden können. Lassen Sie sich inspirieren, holen Sie sich hilfreiche Impulse oder ziehen Sie die richtigen Rückschlüsse für Ihre eigenen Kanäle.

Studie anfordern



    Beitragskategorien / Schlagwörter

    Facebook, Instagram, Social Media Marketing
    Menü